1. Mannschaft

Tim Heuss mit Mittelhandbruch

Foto von: Bild: Wiesbadenakutell.de
Die HSG muss länger auf Rechtsaußen Tim Heuß verzichten. Der Linkshänder fällt mit einem Mittelhandbruch die nächsten Monate aus.

Nächster langfristiger Ausfall bei Handballoberligist HSG Breckenheim Wallau/Massenheim. Nach Timo Treber, der sich im ersten Spiel einen Sehnenriss im Sprunggelenk zuzog, traf es nun Tim Heuss.

Im Training erlitt der 26jährige nach einem unglücklichen Zusammenprall, einen Bruch der rechten Mittelhand. Heuss muss mehrere Monate pausieren. „Das ist wirklich bitter. Wir wünschen Tim alles, alles Gute vor allem gute Besserung“, erklärt der sichtlich mitgenommene sportliche Leiter der HSG, Mathias Beer.