1. Mannschaft Erste Einheit nach monatelanger Pause

HSG Oberligateam wieder im Training

Der Handball ist wieder da. Am gestrigen Dienstag die Premiere der Ländchescrew für die bevorstehende Saison 2020/21. Aufgalopp für Quandt und Co., natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln auf dem Breckenheimer Sportplatz und an der Pfingstbornanlage.

Trainer Gilles Lorenz konnte bis auf Philipp Botzenhardt seinen gesamten Kader begrüßen. Mit dabei auch die Neuen im Team, Co-Trainer Klaus Fischer sowie Kenneth Fuhrig und Eric Schaeffter. Endgültig zerschlagen hat sich der Wechsel von Antonio Bogdancic.

Neben dem Laufen absolvierten die Spieler eine Stabilisations- und Kräftigungseinheit unter der Leitung von Lisa Sossenheimer. Wann und ob die Saison los geht steht noch in den Sternen. „Wir wissen es selbst nicht und denken aktuell von Woche zu Woche“, gibt Lorenz einen Ausblick.

Alle waren froh und hatten viel Spaß beim ersten gemeinsamen Termin seit dem 12.März 2020, da absolvierte die Ländchescrew bekanntlich das letzte Spiel gegen Offenbach-Bürgel. „Es war schön alle gesund und munter so sehen. Die Jungs haben in den vergangenen Monaten einiges in Sachen Fitness gemacht“, gab es ein großes Lob vom sportlichen Leiter Mathias Beer.