1. Mannschaft Spieler setzen ein tolles Zeichen

HSG-Oberliga-Team geht zusammen in die Saison 2021/22

Das ist ein tolles Geschenk zu Weihnachten. In einer Zeit mit Pandemie, Lockdown und hohen Infektionszahlen.

Das HSG Oberliga-Team, seit Monaten ohne Handball, Training und persönlichen Gesprächen, man sieht sich momentan einmal pro Woche in virtuellen Chats, setzt ein Zeichen! Die komplette Mannschaft sowie Trainer, Co-Trainer und „das Team um das Team“ erklärte sich bereit auch in der kommenden Saison (wenn es wieder soweit ist) den Dress der HSG Breckenheim Wallau/Massenheim zu tragen.

„Wir sind stolz auf unsere Mannschaft. Es hat sich bislang keiner der Spieler gemeldet und uns auf unsere Anfrage eine Absage erteilt. Das ist phänomenal und zeigt den Charakter der Mannschaft. Das hat mit Sicherheit auch positive Auswirkungen auf das Umfeld und den Verein“, freut sich der sportliche Leiter Mathias Beer über so viel Identifikation und Nachhaltigkeit. Auch die HSG-Fangemeinde dürfte über diese Information jubeln.