1. Mannschaft HSG Oberliga-Team gewinnt gegen TG Kastel

Erfolg im Testspiel

In einem weiteren Vorbereitungsspiel gewann die HSG Breckenheim Wallau/Massenheim mit 30:28 (19:12) gegen die TG Kastel, die kurzfristig für den eigentlichen Gegner aus Heuchelheim einsprang.

Unter der Leitung der Schiedsrichter Holger Kling/Florian Schebitz aus den eigenen Reihen, entwickelte sich vom Anpfiff weg eine tempogeladene Partie. Stark der Auftritt des Landesligisten, der bis zum Abpfiff kräftig gegen hielt.

Die beste Phase von Botzenhardt und Co. zwischen der 23. und 38. Minute sorgte für die Vorentscheidung. Von 13:10 setzte sich die Ländchescrew auf 24:15 ab. Die Abwehr agierte aufmerksam. Buckel und Treber nutzten die schnellen Gegenstöße gnadenlos aus. Souverän auch die Vorstellung von Vincent Robisnon im HSG Gehäuse. In Unterzahl markierten der treffsichere Kenneth Fuhrig vom Kreis und Yannick Mrowietz zudem gleich zwei Treffer.

Nach dem klaren Vorsprung ließ der Oberligist die Begegnung etwas schleifen. Ungenauigkeiten im Spielaufbau und auch in der Abwehr bekamen die Gastgeber kaum einen Zugriff mehr. Kastel war beim 28:26 in Schlagdistanz. Eric Schaeffter und Marcel Schyga war es vorbehalten den Endstand herzustellen.

Es spielten: Robinson, Lotz, Treber 5, Schaeffter 3, Schyga 1, Fuhrig 5, Timo Mrowietz 3/3, Beer 1, Hoss, Botzenhardt 1, Kaufmann 1, Yannick Mrowietz 3, Crecelius 2, Buckel 5