1. Mannschaft

Ein erster Schritt zum Besseren

Mannschaftsfoto der 1. Mannschaft aus der Saison 2016/2017 Landesliga Mitte

„Es war ein erster Schritt zum Besseren“, urteilte Trainer Carsten Bengs nach dem 31.24 (15:14) Sieg seines Teams gegen die zweite Mannschaft des TuS Dotzheim. Kampfgeist und Einstellung hätten endlich wieder gestimmt. „Doch es gibt noch viel zu verbessern“, so der Trainer. Damit spielte der Coach des TV Breckenheim vor allem auf die mangelhafte Chancenverwertung an und die teilweise überhasteten Aktionen, denen prompt Ballverluste folgten. Wegen dieser Unkonzentriertheiten machte es sich der TVB wieder einmal selbst schwer.

Gerade in der ersten Halbzeit machten die Breckenheimer Spieler dort weiter, wo sie in Holzheim aufgehört hatten. Glasklare Chancen wurden vergeben, weil der TVB entweder an Pfosten oder Latte scheiterte oder gar das Ziel ganz verfehlte. Und in der Abwehr – diesmal in defensiver 6:0-Formation – griffen die Mannen von Bengs nur überaus zaghaft zu. Zum Glück ging es mit einem knapp Vorsprung in die Pause. Nach der Halbzeit schien sich der TVB zu einer besseren Leistung aufraffen zu wollen. Doch urplötzlich verfielen die Breckenheimer wieder in die alte Lethargie: Der Gaste führte wieder mit 19:18.

Doch dann ging ein Ruck durch den TVB. In der Abwehr zeigte vor allem Axel Frick eine beherzte Vorstellung, was ihm dann auch ein Sonderlob des Trainers einbrachte. Plötzlich klappten auch wieder im Angriff einfachste Dinge. Das Team kämpfte füreinander und diese Einstellung zeigte Erfolg. Der TVB konnte sich absetzen und am Ende einen klaren Sieg gegen die immer mehr abbauenden Gäste einfahren.

Der TVB: Sören Gemmerich, Steven Scheffler: Christian Beer (5), Carsten Fabian (5/1), Daniel Otto (5/1), Jens Schumann (4), Sascha Seitz (4), Mathias Hampel (3), Tobias Heckl (2), Timo Mück (2), Julian Marquardt (1), Axel Frick, Marco Leitner (n.e.)