Jugend U19 mit glücklichem Unentschieden - D2-Jugend mit Erfolg im Ländchesderby

Die Spielberichte der Jugendmannschaften vom Wochenende

U19, Oberliga Hessen

TG Friedberg - HSG Breckenheim Wallau / Massenheim   25 : 25  (13 : 12)

Glückliches Unentschieden in der Schlusssekunde

Am Ende konnte die U19 mit dem 25:25 sogar noch Hochzufrieden sein.

Das Spiel des Ländchesteam war ein Spiegelbild der letzten Begegnung gegen die TSG Oberursel. Von Beginn an lief es nicht in Reihen der Spieler von Trainer Fritz-Peter Schermuly und Stefan Bartels. Ohne Esprit und lethargisch trat die Ländches-Sieben um Kapitän Tim Bingel auf. Das Trainerteam versuchte die Spieler mit klaren Vorgaben von der Bank zu erreichen, es kam auf dem Feld nicht an. Einzig Ben Fischer im Tor stellte sich dem Gegner entgegen und sorgte mit einigen Paraden dafür, dass die HSG zur Halbzeit nur mit 13:12 im Rückstand lag.

Dabei war das Spiel der Gastgeber einfach auszurechnen. Es bestand hauptsächlich aus ihrem starken Rückraumspieler Max Beyster (10 Tore), der entweder selbst den Torerfolg suchte, seinen Kreisläufer geschickt ins Spiel brachte oder seine Außenspieler gut einband. Apropos Außenspieler! Auf Seiten der HSG wurden die eigenen Außenspieler von ihren Mannschaftskameraden im Rückraum über 60 Minuten komplett ignoriert.

Auch mit Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich nichts im Spiel der HSG. Da aber auch die TG Friedberg mehr und mehr abbaute, plätscherte das Spiel so vor sich hin. Fehlpässe, Fehlwürfe und Zeitspiel wechselten sich auf beiden Seiten ab, so dass sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte. Beim Stand von 25:24 hatten die Gastgeber 20 Sekunden vor Schluss bei eignem Angriff jedoch die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden, doch vertändelten sie den Ball. Sam Seel nahm das Geschenk an, schnappte sich den Ball, lief zum Tempogegenstoß und traf mit dem Schlusspfiff zum glücklichen 25:25.

Das kommende Wochenende ist aufgrund des Karnevals spielfrei. Danach folgt am Samstag, den 29.02.2020, um 18:00 Uhr, in der Ländcheshalle das Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und designierten Hessenmeister HSG Preagberg. Bleibt zu hoffen, dass die Spieler bis dahin wieder zu ihrer Leistung finden. Das sie es besser können, haben sie schon einige Male bewiesen. Im Moment lassen sie aber die richtige Einstellung, die nötige Motivation und vor allem das mannschaftlich geschlossene Auftreten vermissen.

Es spielten:

Ben Fischer, Jordi Seel (Tor);

Max Schäfer (6 Tore), Thomas De Tina, Henry Gottron (2), Simon Hoppe, Leon Spahr (2), Lukas Bauer, Tim Bingel (9/2), Jannik Göttert, Samuel Seel (2), Stipe Vrdoljak (2), Leon Stamm (1), Paul Schäfer (1)

 

D2-Jugend, Bezirksliga B Mitte

JSG EppLa II - HSG Breckenheim Wallau / Massenheim II   23 : 27  (7 : 14)

Starke Vorstellung in Langenhain

Am vergangenen Sonntag war unsere D2-Jugend bei der JSG EppLa in Langenhain zu Gast. Das Nachholspiel bedeutete gleichzeitig das Aufeinandertreffen mit vielen ehemaligen Mitspielern aus Langenhain-Zeiten. Aber der Reihe nach.
Das Trainerteam und die Mannschaft sah sich gewarnt, nachdem das Hinspiel ziemlich umkämpft und lange eng war. Von Beginn an funktionierte das Angriffsspiel, man kann schnell zu vielen Toren und hinten blieb man bis auf kleine Unkonzentriertheiten konzentriert. Hinter der Ländches- Abwehr war zudem Ben im Tor ein starker Rückhalt. So konnte man sich bis zur Halbzeit auf 5 Tore absetzen (8:13).In Halbzeit zwei dasselbe Bild. Gute Abwehrarbeit führte zu vielen einfachen Toren, die HSG kam zunehmend in ihr Tempospiel. Tor um Tor setzte sich das Team ab, woraus ein ungefährdeter 15:29 Auswärtssieg resultierte. Alle Spieler zeigten eine sehr ansprechende Leistung, auch wenn dem Team die Cola für 30 geworfene Tore verwehrt blieb. Positiv auch, dass Thorben nach Verletzungspause wieder zurück an Bord ist.

Es spielten:
Ben Grosbach (im Tor);

Paul van de Weyer (3 Tore), Julius Wiest (3), Konstantin Prag (1), Larissa Siebein (2), Tim Grosbach, Flynn Hamill (4), Thorben Reinecke (3), Mika Wahl (2), Emil a Wagner (8), Ben Ziegler (1), Finley Kleber, Jake Carter (1), Lennart Bär (1)

 

weitere Ergebnisse:

männliche A2, Bezirksliga

TuS Holzheim II - HSG Breckenheim Wallau / Massenheim II   19 : 32  (8 : 16)

Es spielten:

Ben Fischer, Nick Lotz (Tor),

Andre Reder (9 Tore), Samuel Seel (6), Leon Stamm (4), Vico Kaufmann (4), Ben Herborn (3), Petar Puda (3/1), Josua Werner (1), Thomas De Tina (1/1), Tim Freistadt (1), Lukas Bauer

 

männliche C-Jugend, Bezirksliga B West

TG Rüsselsheim - HSG Breckenheim Wallau / Massenheim   21 : 30  (10 : 15)

Es spielten:

Luis Klein (9/2 Tore), Marlon Dorner (5/1), Nils Fritsch (5), Gero Hufnahl (3), Max Bamberg (3), Philip Albercht (2), Justus Dietrich (1), Lucien Schneider (1), Noah Dünges (1), Giuliano Lorenz, Tristan Kranz, Vincent Gachot