Aus der Abteilung Der Pechvogel in Augsburg

Alles Gute Justin Beer

Justin Beer wurde zum zweiten Mal in der Augsburger Hessingpark-Klinik am Kreuzband operiert.

Dr. Christian Skurnia besuchte den jungen Keeper in der Klinik. „Justin geht es gut. Die Opearation ist gute verlaufen. Jetzt heisst den vollen Focus auf die RehaMaßnahmen zu legen, das Justin wieder gesund wird“, erklärte der HSG Mannschaftsarzt nach seiner Visite.

Die HSG wünscht Justin für seine weitere Genesung alles, alles Gute.