2. Mannschaft HSG ll zu Hause weiter ungeschlagen

36:20 über die MSG Sulzbach/Niederhofheim

Von Beginn an gingen die Jungs der HSG Breckenheim Wallau/Massenheim konzentriert zur Sache, führten von Minute Eins und konnten sich im Laufe des Spiels immer weiter absetzen.
Chancen wurden genutzt, Abschlüsse konzentriert aufs Tor gebracht und in der Abwehr stand man von Beginn an organisiert und mit dem nötigen Willen, den Ball vom Gehäuse fernzuhalten.
Mit einem verdienten 19:9 zur Halbzeit ließ man auch im zweiten Abschnitt keine Zweifel aufkommen, das Spiel noch aus der Hand zu geben.

Dabei konnten sich Elf von Zwölf Feldspielern in die Torschützenliste eintragen, wobei A. Völker mit 7 Treffern am erfolgreichsten war.
Und auch das Torhütergespann Frate/Luft (parierte 4/5 Siebenmeter) agierte von Beginn an fokussiert und gut aufgelegt.

Die HSG steht nun mit 4:2 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz und blickt weiter nach vorne.
Als nächstes geht es am 13.10./16 Uhr im Derby zur HSG BIK Wiesbaden, die unter Trainer Frank Tritscher den ersten Saisonsieg am vergangenen Wochenende einfahren konnte.

Auch hier ist das Team Dankbar für jede Unterstützung aus dem HSG-Lager.

Es spielten:

Völker 7, Pfirrmann 4, Mrowitz 4, Schmidt 4, Setz 3, Kaufmann 3, Beer 3, Schröder 3, Krebs 2, Marquardt 2, Trenner 1, Langguth